Difference between revisions of "Plugin:ICQ/de"

From Miranda NG
Plugin:ICQ/de
Jump to: navigation, search
(Updating to match new version of source page)
(Created page with "* Folgende Registrierungsschlüssel anlegen:")
 
(4 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 7: Line 7:
 
* Einwohner der Ukraine könnten Verbindungsprobleme haben. Einige zu Mail.ru gehörende IP-Adressen werden in der Ukraine blockiert. Verwenden Sie einen Proxy oder VPN.
 
* Einwohner der Ukraine könnten Verbindungsprobleme haben. Einige zu Mail.ru gehörende IP-Adressen werden in der Ukraine blockiert. Verwenden Sie einen Proxy oder VPN.
  
== For Windows XP users ==
+
== Für Windows-XP-Benutzer ==
  
Plugin requires [https://support.microsoft.com/en-us/help/4019276/update-to-add-support-for-tls-1-1-and-tls-1-2-in-windows KB4019276] from Windows Embedded POSReady 2009 to establish connection under Windows XP:
+
Plugin benötigt [https://support.microsoft.com/en-us/help/4019276/update-to-add-support-for-tls-1-1-and-tls-1-2-in-windows KB4019276] aus Windows Embedded POSReady 2009, um eine Verbindung unter Windows XP aufzubauen.
  
* create registry key
+
* Folgenden Registrierungsschlüssel anlegen:
  
 
<pre style="overflow:auto;">
 
<pre style="overflow:auto;">
Line 18: Line 18:
 
</pre>
 
</pre>
  
* download and install update:
+
* Update herunterladen und installieren::
** [http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/updt/2017/10/windowsxp-kb4019276-x86-embedded-enu_3822fc1692076429a7dc051b00213d5e1240ce3d.exe for English Windows]
+
** [http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/updt/2017/10/windowsxp-kb4019276-x86-embedded-enu_3822fc1692076429a7dc051b00213d5e1240ce3d.exe für englisches Windows]
** [http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/updt/2017/10/windowsxp-kb4019276-x86-embedded-rus_1ee3dc4df096cf567df593e41956f29666070e16.exe for Russian Windows]
+
** [http://download.windowsupdate.com/c/msdownload/update/software/updt/2017/10/windowsxp-kb4019276-x86-embedded-rus_1ee3dc4df096cf567df593e41956f29666070e16.exe für russisches Windows]
  
* create registry keys
+
* Folgende Registrierungsschlüssel anlegen:
  
 
<pre style="overflow:auto;">
 
<pre style="overflow:auto;">

Latest revision as of 16:43, 26 June 2020

Other languages:
беларуская • ‎čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎polski • ‎русский
ICQ protocol
ICQ protocol
Dateiname ICQ.dll
Autoren George Hazan
Download-Links
Stabile Version: 32-bit, 64-bit
Entwicklungsversion: 32-bit, 64-bit

Unterstützung für das ICQ-(WIM)-Netzwerk.

Bekannte Probleme

  • Einwohner der Ukraine könnten Verbindungsprobleme haben. Einige zu Mail.ru gehörende IP-Adressen werden in der Ukraine blockiert. Verwenden Sie einen Proxy oder VPN.

Für Windows-XP-Benutzer

Plugin benötigt KB4019276 aus Windows Embedded POSReady 2009, um eine Verbindung unter Windows XP aufzubauen.

  • Folgenden Registrierungsschlüssel anlegen:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\WPA\PosReady] 
"Installed"=dword:00000001
  • Folgende Registrierungsschlüssel anlegen:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SecurityProviders\SCHANNEL\Protocols\TLS 1.1\Client]
"DisabledByDefault"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SecurityProviders\SCHANNEL\Protocols\TLS 1.1\Server]
"DisabledByDefault"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SecurityProviders\SCHANNEL\Protocols\TLS 1.2\Client]
"DisabledByDefault"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\SecurityProviders\SCHANNEL\Protocols\TLS 1.2\Server]
"DisabledByDefault"=dword:00000000
  • reboot operating system

Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen Protokoll

Wichtig
Die ICQ-Server haben die Unterstützung für das alte ICQ-Protokoll eingestellt. Wir haben Unterstützung für das neue WIM-Protokoll eingebaut, aber es fehlen noch einige Funktionen.

OSCAR ist das Protokoll das Mail.ru von ICQ gekauft hat. Daher wurde es für viele Jahre "ICQ" genannt. Es wurde in allen alternativen Clients eingebaut.

WIM ist ein Protokoll, das Mail.ru als Ersatz für OSCAR entwickelt hat. Es ist einfacher, zuverlässiger und unterstützt viele Dinge, die OSCAR nicht kann. Aktuell ist es im offiziellen ICQ-10-Client, Miranda NG, R&Q und Mandarin IM implementiert. OSCAR und WIM sind in einigen Bereichen grundverschieden.

Vergleich der Fähigkeiten des alten und des neuen Protokolls in Miranda NG

OSCAR WIM
Anmeldung UIN+Passwort UIN+Passwort, Telefonnummer+SMS-Code, E-Mail+Passwort
Einzelnachrichten
Gruppenchats Nur die Basisfunktionen
Speicherung der Kontakte Serverseitig oder Lokal Bei jeder Anmeldung mit Server synchronisieren
Avatare 60x60 Pixel Große Avatare
Offline-Nachrichten senden
"Cloud"-Verlauf (lädt Verlauf vom Server)
Dateiübertragungen ✔ (Peer-To-Peer-Dateiübertragungen werden vom Server nicht unterstützt)
Sticker ✔ (als normale Dateien empfangen)
Tipp-Benachrichtigungen
Gruppen verwalten (Löschen, Erstellen, Umbenennen)
Benutzerdetails Nur einige Felder sind auf der ICQ-Webseite verfügbar
Eigene Details ändern Nur in ICQ-Webseite Konto
Status Alle Status Nur "Online" und "Offline" werden vom Server unterstützt
Unsichtbarkeit Mit Ignorieren kombiniert
X-Status nicht vom Server unterstützt
Autorisierungsanfragen (andere Leute können Sie nicht ohne Erlaubnis hinzufügen) nicht vom Server unterstützt
Nachrichten als gelesen markieren
Information erhalten, wann ein Kontakt die Nachricht gelesen hat ✔ (mit MessageState-Plugin)
Client-Erkennung nur einige Drittclients (über "Capabilities")


Problembehebung

Sie können nicht mit ICQ verbinden

Wenn Sie eine ältere Version als v0.95.10.1 verwenden, dann aktualisieren Sie zu dieser Version oder neuer. Wenn Sie sich danach auch nicht verbinden können, dann machen Sie einen NetzwerklogNetwork log mit einem erfolglosen Verbindungsversuch und posten ihn auf unserem Bugtracker.

Passwort abgelehnt

Nach der Aktualisierung auf v0.95.5 können Sie sich möglicherweise nicht mehr anmelden und es kommt die Fehlermeldung: Verbindung fehlgeschlagen. Ihre ICQ-Nummer oder -Passwort wurden abgelehnt.

Bis zu Miranda 0.95.4 wurde keine längeren Passwörter als 8 Zeichen unterstützt. Wenn Sie ein längeres Passwort eingegeben haben dann hat Miranda das Passwort komplett gespeichert, aber nur die ersten 8 Zeichen an die ICQ-Server gesendet, da diese keine längeren Passwörter unterstützten. Diese Begrenzung wurde vor Kurzem auf 16 Zeichen erhöht und auch in Miranda implementiert.

Miranda v0.95.5 sendet nun das komplette "mehr als-8-Zeichen-Passwort", welches der Server nunmehr als ungültig abweist.

Zur Lösung des Problems gehen Sie zu Einstellungen → Netzwerk → <Kontenname> und geben Sie nur die ersten 8 Zeichen Ihres Passworts ein.

Um ein längeres Passwort zu verwenden müssen Sie ein neues Passwort über die ICQ-Website vergeben.

'"statusText": "Invalid Request. statusDetailCode 1015", "statusDetailCode": 1015' Fehler im Netzwerklog

In den meisten Fällen ist die Zeit zwischen Ihren Computer und dem Server nicht synchron. Prüfen Sie die Genauigkeit der Systemzeit. Synchronisieren Sie die Zeit in den Einstellungen des Betriebssystems. Prüfen Sie die Zeitzone und die Sommer-/Winterzeit. Einige Nutzer berichteten, das das Problem behoben war, nachdem sie ihre Zeitzone zu einer ähnlichen geändert haben (bspw. "UTC + 03 Moskau" → "UTC + 03 Minsk").

Wie kenne ich meine UIN?

  • Melden Sie sich auf der ICQ-Website mit Ihrer Telefonnummer und dem SMS-Code an (melden Sie sich nicht im webbasierten Client an!)
  • Klicken Sie auf den Nicknamen des angemeldeten Nutzers um Ihre UIN zu sehen.
  • Von der Webseite abmelden

Wie erhalte ich ein Passwort für ein neu registrierte Konto?

Für neue Nutzer gibt es nur einen Weg, sich in seinem Konto anzumelden - über eine SMS mit einem Einmalcode. Verwenden Sie den Button "Sign in/sign up using phone" in den kontoeinstellungen.

Einige Kontakte in der Kontaktliste werden blass wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem neuen Protokoll anmelden

Diese kontakte wurden in Miranda lokal gespeichert. Aus irgendwelchen Gründen haben Sie diese niemals zur serverseitigen Kontaktliste hinzugefügt. Miranda markiert solche Kontakte als NotOnList und setzt sie an das Ende der Kontaktliste. Diese Kontakte werden nach einem Neustart gelöscht, was zum Verlust des Verlaufs führen kann. Sie müssen diese sofort permanent hinzufügen (Eintrag im Kontaktmenü oder grüner Knopf im Nachrichtenfenster).

Einige Kontakte ändern ihre Namen zu "[deleted]"

Antwort des technischen ICQ-Supports: Dieses Konto wurde wegen längerer Nichtnutzung gelöscht. Es kann nicht wiederhergestellt werden.

Kontakte, die den offiziellen Client nutzen, wechseln ständig zwischen Online und Offline

Der offizielle ICQ10-Client geht nach 10-15 Sekunden Untätigkeit Offline und geht wieder Online, wenn der Nutzer wieder mit dem Client interagiert. Telegram verhält sich bspw. ähnlich.

This behavior came to the desktop from mobile devices. The fact is that when you receive certain notifications that are displayed on the lock screen or in the blind, you need to understand that they do not come directly from the service or program you are using (for example, WhatsApp or VKontakte). Receipt and display of such messages are carried out by a separate service, which receives them through the servers of the OS manufacturers (Google, Apple, and Microsoft, respectively).

Here is how it works. Imagine that you are using Android and you have decided to call your friend in WhatsApp. He selects your contact in the list, clicks the call icon and then sees the animation of the connection. At this time, his application sends a call to the WhatsApp server. Which, after processing the call, it makes a request to the Google server. In this request, if we translate it into a language understandable to us, there will be something like "display on the device with an application ID having such and such notification of an incoming call from such a contact".

This is done in order to save the battery power of the mobile device. Agree that the "phone periodically connects to Google/Apple servers" scheme is much more energy-efficient than a schemе in which each messenger (and there are often several on the phone) would work continuously, maintaining a connection with its server.

Der Desktopclient übernimmt einfach das Verhalten des Mobilclients.

Wie finde ich heraus, welche Kontakte wirklich nicht verfügbar sind?

If the contact stubbornly wishes to use the official client, you can use the Last seen plugin. The plugin receives the last activity time from the protocol (when a contact last interacted with its official client) and displays it in the context menu of the contact.

In addition, Modern contact list can take this information from Last seen and show it directly in the contact list. To do this, you need to turn on the Options → Contact list → Row items → Second line (or "Third line") → Status message.

This information also can be displayed at the Tipper prompt. In the section Options → Customize → Tooltips → Content → Substitutions you need to create the following substitutions:

Titel: lastseen_ago
Modul: SeenModule
Übersetzung: <prefix>Day|Month|Year|Hours|Minutes|Seconds in Zeitverschiebung
Titel: lastseen_date
Modul: SeenModule
Übersetzung: <prefix>Day|Month|Year in Datum
Titel: lastseen_time
Modul: SeenModule
Übersetzung: <prefix>Hours|Minutes|Seconds in Zeit

Erstellen Sie auf dem selben Tab das folgende "Element":

Titel: Last seen:
Value: %lastseen_date% @ %lastseen_time% (vor %lastseen_ago%)
Nur für Kontakte anzeigen

Außerdem gibt es in den ICQ-Netzwerkeinstellungen noch zwei nützliche Einstellungen, damit Kontakte nicht sofort auf Offline gesetzt werden.

Wie importiere ich meinen ICQ-Verlauf aus QIP

Verwenden Sie das Plugin Import

Sie bekommen jedesmal, wenn Sie sich verbinden, alte Schlüssel von SecureIM

Senden Sie eine beliebige Nachricht an den Kontakt, von dem Sie diesen Schlüssel erhalten.